Das Goms von seiner schönsten SeiteDas Goms von seiner schönsten Seite

Das Goms von seiner schönsten Seite

Wetter im Goms

besuche mich

Bergdorf Goms

Ich bin geformt von denen, die mich bewohnen und beleben. Ich bestehe aus Geschichte und Geschichten. Aus uraltem Holz geschnitzt. Gebaut auf rohem Stein. Entstanden aus starker Hände Arbeit. Jeder Meter einer unbändigen Wildnis abgerungen.

Zeugnis aus einer Zeit, als Mensch und Natur noch eins waren. Was ich nicht bin: ein Museum. Ich habe keine Öffnungs- und Schlusszeiten. Ich biete keine Bühnenshows mit Attraktionen. Es gibt nur dich und mich. Nimm dir Zeit, mich und meine Geschichten zu entdecken. Ich bin das Bergdorf Goms. Schön, dass du mich besuchst.

Filmaufnahmen vom Bergdorf Goms

Impressionen, die berühren - denn Bilder sagen mehr als tausend Worte...

Dörfer wie aus der Zeit gefallen, unberührte Natur, uralte Kultur, echte Gastfreundschaft: Das muss man erleben! 

Zu den Filmen

Gommer Bergdörfer

geformt von denen, die sie bewohnen und beleben

Die dreizehn Dörfer Niederwald, Blitzingen, Selkingen, Biel, Ritzingen, Gluringen, Reckingen, Münster, Geschinen, Ulrichen, Obergesteln, Oberwald und Gletsch des oberen Goms mit rund 2000 Einwohnern scheinen aus einer anderen Zeit zu stammen. Alle Dörfer haben geschützte Ortsbilder und viele wichtige Kulturgüter der Schweiz findet man hier auf kleinstem Raum. Kaum ein anderes Hochtal der Alpen ist von den negativen Einflüssen der Neuzeit so verschont geblieben wie die Bergdörfer des Goms. Traditionen leben hier. Und doch sind sie kein Museum...

Gommer Bergdörfer

Land und Leute

etwas eigen, liebenswert und warmherzig

Ich bin eher zurückhaltend. Drauf losstürmen und etwas überstürzen ist nicht meine Art. Ich habe gelernt, dass die Natur immer das letzte Wort hat. Ich habe von dem gelebt, was die Gommer Erde hergab. Ich habe diese Erde beschützt. Meine Sprache ist auf den ersten Ton etwas rau. Doch Herzlichkeit strömt dir entgegen, wenn ich dich besser kennenlerne. Sei gegrüsst, ich bin die Gommerin, ich bin der Gommer.

Lassen Sie sich auf die Gommer ein...

Kultur im Bergdorf Goms

Nahrung für Geist und Gemüt

Themenwege und Dorfführungen lassen Geschichte und Kultur des Goms lebendig werden. Theater und Musik sind ein wesentlicher Bestandteil der dörflichen Kultur. Der althergebrachten Handwerkskunst kann man über die Schulter schauen. Museen bringen vergangene Zeiten ins heute... Im Bergdorf Goms begegnen Ihnen Kunst und Wunder an allen Ecken. Machen Sie sich auf die Suche nach Ihrer Entdeckung! 

Kultur für Geist und Gemüt...

Nachbarsdestinationen

rund um das Goms

In umliegender Nähe befinden sich weitere attraktive Destinationen mit interessanten Angeboten.

Die Aletsch-Arena für Gäste mit Bewegungsdrang. Bellwald, das mit über 600-jährigem Bestehen zu den ältesten und besterhaltenen Walliser Bergdörfern gehört - eine Destination, die seinen Wurzeln treu geblieben ist und eine perfekte Kombination zwischen Tradition und Moderne bietet. Der Landschaftspark Binntal, ein regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung. Oder Brig, die lebendigste Stadt des Wallis, auf deren Plätzen und in den Gartenbeizen der Süden anfängt. 

Erfahren Sie mehr...
Mehr anzeigen