Einlassen auf den GenussEinlassen auf den Genuss

Einlassen auf den Genuss

Die Winzer

Die aktuelle Weinbegleitung im "Piocher" kommt aus der Kellerei:

Adrian & Diego Mathier, Nouveau Salquenen AG
Den Grundstein für den Erfolg des von Nadia und Diego Mathier geführten Familienunternehmens legte einst Ferdinand Mathier, der Urgrossvater des heutigen besten Schweizer Winzers des Jahrzehnts. Seit 2001 führen Nadia und Diego das Unternehmen. Mit viel Herzblut und Engagement entwickeln sie das von der Familie geführte Unternehmen auf Basis von Kontinuität und Nachhaltigkeit ganz im Sinne der Unternehmensphilosophie „Tradition, Emotion, Innovation und Genuss – seit Generationen“ erfolgreich weiter. Unzählige inter-/nationale Auszeichnungen, darunter auch die des besten Schweizer Winzers des Jahrzehnts und des dreifachen Schweizer Winzers der Jahre 2018-2011-2007 sowie mehr als 1000 Goldmedaillen für ihre Weissweine, Roséweine, Rotweine und Schaumweine sind ein eindrücklicher Beweis dafür, dass sich Adrian & Diego Mathier heute stolz zu den top Schweizer Weingütern zählen darf.

Piocher

Im "Piocher" verzichten Fernando und Christoph auf die Speisekarte. Sie möchten, dass sich die Gäste voll auf den Genuss einlassen und damit die Geselligkeit fördern. Das Menü korrespondiert mit den jeweiligen Weinen eines ausgesuchten Winzers. Damit sein Plan aufgeht, hat es im "Piocher" nur 4 Tische.

„Ich hatte diesen Traum, dass ich meine Gäste im "Piocher" versammeln, geniessen und sich auf die Gerichte und den Wein einlassen“, erklärt Fernando seine Pläne. Der ausgezeichnete Koch mit internationaler Erfahrung hat sich dabei von seiner Lebensart inspirieren lassen: "Wir kochen, was uns Spass macht und was wir selbst gerne essen. Die Gerichte wechseln alle 5 bis 6 Wochen. Unsere Gäste sollen sich allein auf den Genuss einlassen und nicht davon abgelenkt werden, was auf der Karte steht“.

Die Gäste können über die Grösse ihres Menüs entscheiden und darüber, ob sie dieses mit oder ohne Weinbegleitung geniessen möchten. Doch auf bestimmte Vorlieben wollen die Chefs Rücksicht nehmen: „Rein vegan können wir allerdings nicht bieten", ergänzt Christoph Kummer, die rechte Hand von Fernando.

Im Piocher sind wir mit 13 GaultMillau Punkten ausgezeichnet.

Mehr anzeigen